Musik

Till Brönner & Dieter Ilg

  • Duo - Eine Konversation zweier Musiker der absoluten Spitzenklasse

Till Brönner, Deutschlands Jazz Trompeter No. 1,  gehört zu den bekanntesten Gesichtern der deutschen Musiklandschaft. Die Jugend und die Generation TV kennt ihn aus der Casting Sendung X-Factor, wo er kurzzeitig neben Sarah Connor in der Jury saß. Die meisten Fans erspielte sich der smarte Trompeter allerdings durch zahlreiche, außerordentlich gut verkaufte Alben und viele Konzerte. Seine Hommage an Chet Baker, seine Jazzversionen von deutschen Volksliedern oder sein Bossa Nova Programm „Rio“ wurden allesamt, sowohl von Kritik wie Publikum, gefeiert, wie man dies bei einem Jazzmusiker nur selten erlebt. Till Brönner hat Erfolg, aber die Bodenhaftung nie verloren. Man ist sich einig, dass er zu den besten Jazz- Trompetern gehört, die Deutschland je hatte. Auch wenn er sich manchmal gegen den Vorwurf wehren muss, seine Musik sei mit der Zeit zu poppig oder weichgespült geraten. Er hat unbestritten das, was einen guten Musiker ausmacht: Er hat mit seinem Instrument eine eigene Sprache entwickelt.