Konzert

Opern auf Bayrisch

Es gibt ein Wiedersehen mit Paul Schallwegs und Friedrich Meyers „Opern auf Bayrisch“. Die beliebten bayerischen Schauspieler Conny Glogger, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg präsentieren gemeinsam mit dem Dirigenten Andreas Kowalewitz und dem Perkussionisten Philipp Jungk die bayerische Sicht auf weltberühmte Opern mit Witz, Ironie und Charme! „Aida“, “Die Meistersinger“, „Lohengrin“, alles weltbekannte Opern, die Sie so noch nie gesehen haben: In humorvoller, frecher und vor allem bayerischer Umdeutung. Nicht selten vermischt sich ein bayerischer Zwiefacher mit berühmten Opernarien, und der Triumphmarsch aus Aida verschmilzt auf amüsante Art und Weise mit dem Gassenhauer „Ja, mir san mit’ m Radl da“. Ein höchst vergnüglicher und kurzweiliger Opernabend der etwas anderen Art, bei dem garantiert kein Auge trocken bleibt!

Da wir „Opern auf Bayrisch“ diesmal im charmanten Theater präsentieren, kann es sein, dass die Plätze schneller vergeben sind.