Musik

Micha Acher’s Alien Ensemble

  • Die Recording Sessions

Micha Acher ist ein vielbeschäftigter Mann. Im Januar erscheint die neue CD/LP seiner erfolgreichsten und bekanntesten Formation: The Notwist. Die Aufnahmen für dieses vom internationalen Indie-Publikum lang und heiß erwarteten Album wurden vor kurzem fertiggestellt. »Nebenbei« findet er immer noch die Zeit für die verschiedensten Projekte. So arbeitet er als Produzent für Zwirbeldirn und Kofelgschroa, erschafft Bühnenmusik für die Kammerspiele oder das Volkstheater in München, wo er derzeit auch die musikalische Leitung bei Brechts Dreigroschenoper hat. Er treibt Projekte wie das Tied & Tickled Trio, Rayon oder Ms John Soda in ständiger Veränderung immer weiter. Und er spielt Jazz. Seit Jahren bastelt er an seinem Alien Ensemble und hat nun den Punkt erreicht, an dem er mit dieser Formation aufnehmen möchte. Dazu hat er die Musiker eine Woche lang zusammengetrommelt, um im Studio, aber auch live zu spielen. Und so kommt auch das Landsberger Publikum in den Genuss das Projekt auf der Bühne zu sehen. Da das Alien Ensemble komplett ohne Elektronik und Over-Dubs auskommt ist es Micha Acher wichtig, dass die Stücke live ihre Energie entfalten. Micha Achers Kompositionen, seine Arrangements und die Umsetzung mit den erstklassigen Musikern des Alien Ensembles – all das ist einzigartig in der deutschen Musiklandschaft.