Musik

Mathias Eick

  • Jazz aus Norwegen
  • Mathias Eick Trompete
  • Andreas Ulvo Klavier
  • Erlend Viken Violine
  • Audun Erlien Bass
  • Torstein Lofthus Schlagzeug

Ein weiteres Highlight des skandinavischen Jazz im Stadttheater Landsberg.
Mathias Eick war Sideman bei Manu Katché, spielte mit Chick Corea oder Pat Metheny, aber auch mit der Psychedelic Rock Band Motorspsycho oder dem Jazzelektroprojekt Jaga Jazzist. Der Norweger überzeugt nicht nur an seinem Hauptinstrument, der Trompete, sondern zeigt sich als Multiinstrumentalist am Piano, an der Gitarre oder auch am Vibraphon. Beim Münchner Label ECM sind von ihm drei Alben erschienen. Wunderschöner, obertonreicher Trompetensound beseelt seine Kreationen, die sich durch einprägsame Melodien genauso auszeichnen wie durch seinen typisch skandinavischen Sinn für weite, atmosphärische Räume. Eick verfügt über ein Genre-übergreifendes Musikgespür, Jazz und Progressive Rock fließen spielend ineinander. Ein moderner Blick auf den Jazz. Sein aktuelles Album „Midwest“ besticht durch den Einsatz von Streichinstrumenten. Im Zwiegespräch zwischen dem luftigen Timbre seiner Trompete und dem Klang der Violine gewinnen seine traumhaften Melodien eine erweiterte Dimension. Mathias Eick live zu erleben ist jedenfalls ein ganz besonderes Erlebnis.