Und mehr

Hexagon Percussion Ensemble

  • Drums & Percussion Show

Beim SNOWDANCE Festival 2016 begeisterten die sieben jungen Schlagwerker das Landsberger Publikum. Jetzt können Sie sie mit einem kompletten Abendprogramm im Stadttheater erleben.
Ungewohnte Klänge, außergewöhnliche Arrangements, Spielwitz, mitreißende Energie – das Ensemble begeistert durch seine ausgefallenen Interpretationen bekannter Stücke ebenso wie durch die oft eigenwillige Auswahl dessen, was sie „schlagen“. Neben einem schier endlos scheinenden Sammelsurium an Rhythmusinstrumenten gehören auch Kanalrohre, Popcornbecher, Erdnussdöschen, Mülltonnen oder Blumentöpfe zu den bespielten Resonanzkörpern des Ensembles.
Das Programm reicht von Percussion-Klassikern á la Stomp, über Latinonummern wie „Soul Bossa Nova“ von Quincy Jones, „Mah Na Mah Na“ von Piero Umiliani, japanisches Powertrommeln, eine Kuhglockenversion von Robbie Williams „Angels“, „Der Puppenspieler“ der Schlagzeugmafia bis hinzu mitreißenden Techno Hits von Safri Duo und Faithless. Mit Stücken wie „“Paradies“ von Elbtonal Percussion werden auch mal leisere Töne angeschlagen. Die pure Freude am Spielen treibt die jungen Männer an. Die „upcoming young artists“ aus dem Ammerseegebiet begeistern und überraschen das Publikum jeglichen Alters. 2014 wurde das Ensemble für sein musikalisches Engagement, verbunden mit seinem kreativen und witzigen Spiel, für den Tassilo-Preis der Süddeutschen Zeitung nominiert.